Xovilichter SEO Contest | Der SEO-Contest endet HEUTE um 19:00 Uhr in Köln

Der Gewinner ist..... RANKBOOST.DE!

Bild vom Xovilichter Gewinner 19.07.2014

19.07.2014
Nur noch wenige Stunden verbleiben, bist die Xovilichter in Köln gefeuert werden!
Die Spannung unter den Teilnehmern an dieser Challenge wächst viertelstündig.
Im Ranking gibt es noch immer sehr viel Bewegung und es wird bis zur letzten Sekunde spannend bleiben!
Wer macht das Rennen um die Xovilichter?
Welcher Teilnehmer hat mit die sinnfollste Strategie bei diesem SEO-Gewinnspiel von XOVI gewählt?
War der Kampf um die Xovilichter fair?

Viele Fragen bleiben bei diesm Contest offen!
Aber eines ist schon jetzt sicher - Es ist und bleibt spannend um die Xovilichter

Wer hätte es für Möglich gehalten, dass Omsag Dynapso überholt und Search One noch steigen konnte?
Wir bedanken uns bei XOVI für diesen tollen SEO Contest.

Allen Partyteilnehmern in Koln wünschen wir viel Spass mit den Xovilichtern Kölner Lichtern.
Die Vermutung, dass es doch 25 Xovilichter-Gewinner gibt, scheint vielleicht doch richtig gewesen zu sein.

18:00 Uhr
Noch eine Stunde bis der Gewinner ermittelt werden kann!
Im Ranking hat sich die letzten 15 Minuten nichts getan.
Die Plätze 1 bis 20 sind also unverändert

18.07.2014
Lange hat es gedauert. Das größte und längste SEO Gewinnspiel aller Zeiten nähert sich dem Ende!

Alles drehte sich um die Xovilichter. Täglich machte sich ein gewisser Ronny Marx die Mühe, uns nicht nur mit einem frischen, meist interessanten Beitrag zu beglücken. Nein, das entsprechende Video dazu gab es auch gleich hinterher.

Ob sich der enorm große Aufwand für die Xovilichter gelohnt hat, ist sehr unwahrscheinlich.
Auch wenn Ronny sehr viel Unterstützung durch die Teilnehmer mit Xovilichter Backlinks erfahren konnte, reicht es heute nicht zu einem der Top 3 Preise.

Unerhört, Brisant und Unverschämt - die Xovilichter SEO Challenge

Kurz vor Schluss stellt sich bei diesem Wettbewerb die Frage:
Was ist bei diesem SEO Contest um die Xovilichter erlaubt - oder auch - was ist SEO?

SEO ist das gezielte Manipulieren einer Suchmaschine: hier Google!
Alle SEOs haben also dasselbe Ziel. Google mit bestimmten Mechanismen oder Praktiken davon zu überzeugen, dass der optimierte Suchbegriff - hier Xovilichter - als das relevanteste Suchergebnis erscheint.

Nun gibt es aber viele Wege zum Ziel! Google predigt hier, dass der beste Content der Schlüssel zum Erfolg ist.
Ist es auch der Content?
Ja, aber!
Es ist, wir wissen es auch nicht genau, ein weiterer Baustein, um die Qualität der Suchergebnisse zu steigern.
Aber halt nur ein (kleiner) Baustein. Denn Google will sich durch die gesetzten Backlinks absichern.

Dies funktioniert auch einigermaßen gut.

Aber was ist, wenn eine relevant aussehende Seite auf eine andere Domain umzieht?
Da setzt der Redirect 301 ein.
Eine tolle Sache für jeden Webmaster und Google weiß, wo die relevanten Inhalte um die Xovilichter gewandert sind.

Und so kann mann den Redirect für die Optimierung nutzen:
Man erstellt guten Inhalt auf verschiedenen Domains und verlinkt diese entsprechend.
Nach einer Weile setzt man diese Umleitung auf die eigentlich relevante Seite und kann die Energie der REDIRECT 301 Inhalte fast ganz für das Ranking Xovilichter nutzen.

Und was ist mit 404 Fehlern?
Da kann uns bestimmt Dynapso weiter helfen?
Wie wirken sich durch Google gescannte, aber durch Dynapso verursachte 404 Fehler auf das Xovilichter Ranking aus?
Gesehen heute MORGEN auf DYNAPSO.

Xovilichter von OMSAG versteckt?

Ist es wirklich wahr? Hat diese SEO Agentur wirklich mit solch vorgeworfenen Mitteln optimiert?

Wir haben das geprüft und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Backlinks gesetzt und nach der angeblichen Beschuldigung entfernt oder evtl. gar durch einen weiteren Partner gesetzt wurden.

Der Tag der Xovilichter - Entscheidung

Dieser Tag wird der wichtichste Tag in der gesamten Challenge werden. Und jeder Teilnehmer wird das aller letzte mal versuchen, seine Xovilichter mit allem was möglich ist zu pushen.
Manch einer wird seine Xovilichter nicht mehr zügeln können und verschwindet in den Weiten der Ergebnisseiten von Google.

Party mit Xovi in Köln

Viele wollen vor Ort miterleben, wie es am Ende dieses SEO Contests um die Xovilichter bestellt ist. Wer wird an diesem historischen Tag jubeln? Gibt es doch noch eine große Überraschung bei diesem SEO Gewinnspiel?

Wir wissen es nicht! Aber wir wissen eine Sache. Alle 15 Minuten wird die Rankingposition geprüft.
Alle 15 Minuten ziehen die Teilnehmer ihr Smartphone oder Tablett und checken ihre Position!
( Kann da mal jemand ein Bild machen? Bitte an info@myepoints.de schicken - DANKE!)

Der Krimi um die Xovilichter geht weiter - Ronny auf Platz 1? - RankBoost wieder da? - nach 15 Minuten wieder alles verworfen

17.07.2014

Nach dem Dynapso Ronny für einige Zeit im Ranking um die Xovilichter überholt und vom ersten Platz gedrückt hatte, konnte sich Ronny durch die Unterstützung vieler Mitstreiter wieder auf Platz 1 retten - bis jetzt! Bild vom Xovilichter Ranking 17.07.2014 Nun ja.

15 Minuten in diesem Wettbewerb um die Xovilichter sind lang und können das Bild der Positionen enorm umkrämeln.

So war das auch heute genau 20:45 Uhr.

Dynapso konnte sich wieder auf Platz eins schieben und Ronny harrte 15 Minuten auf dem zweiten Platz aus.

Und auch RankBoost konnte seine 15 nein 30 Minuten auf Platz 8 in den Top 10 genießen.

Wenn man sich mal die einzelnen Teilnehmer um die Xovilichter anschaut, kann man sehr oft erkennen, dass gerade Ronny von vielen Rankingmitgliedern mit einem Backlink supportet wird.
Trotzdem kann/könnte DYNAPSO auf den ersten Blick, ohne ersichtlichen relevanten Inhalt oder gute Backlinks, der Erste bei diesem Contest werden?

Die Vermutung liegt in den relevanten Backlinks, die auf DYNAPSO verweisen.
Auch gibt es Teilnehmer, die eher DYNAPSO unterstützen und dadurch einen freiwilligen Backlink setzten.
Aber ein Backlink ist wenig wert, wenn er von einer unrelevanten Seite/Quelle gesetzt wurde.
DYNAPSO kann hier nicht nur auf seine Erfahrung und natürlich auf sein Netzwerk zurückgreifen.
Er nutzt auch bestimmte technische Hilfsmittel, um die rankende Domain/URL mit Power anderer Quellen aufzublasen.

RankBooost mit dem bekannten Akzent bleibt anscheinend immer noch am Ball.

Wenn sich dieses Ereignis auch am 19.07.2014 genau bei der Gewinnermittlung wiederholt, war bestimmt Google wieder am Werk!

Und was macht OMSAG?

OMSAG muss gar nichts außer
schlafen, trinken, atmen und ficken
und nach seinen selbstgeschriebenen Regeln ticken
OMSAG muss gar nichts außer
schlafen, trinken, atmen und ficken...



Der Contest um die Xovilichter ist auf mehr als zwei Monate angesetzt.
Einer der längsten SEO - Wettbewerbe in Europa.

Dieser Beitrag kann in genau 15 Minuten wieder als VERALTET in den SEO Müll geworfen werden.

Gerade steht RankBoost auf Platz 6!
DYONAPSO auf einem bereinigten Platz 1.
Ronny auf Platz 2.
HABBO auf Platz 3.
OMSAG auf Platz 4.

Aber nach 15 Minuten kann es doch erfahrungsgemäß wieder ganz komplett anders bei den Xovilichtern aussehen!

16.07.2014

Ronny hat Panik, DYNAPSO schnappt sich die Xovilichter und rankboost.de geht wieder unter! Aber der Playboy bleibt

Auch drei Tage vor dem eigentlichen offiziellen Finale um die Xovilichter von XOVI bleibt es bei diesem einmaligen Contest sehr spannend!
Menschliche Gehirnmasse gegen eine Suchmaschine?
Ja, denn SEO ist nicht nur von Backlinks, technischen oder textlichen "Feinheiten" geprägt, sondern mehr von der Überzeugungskraft der Leser.
Warum bewegen sich die Platzierungen in der letzen Woche dieses Xovilichter Seo-Gewinnspiels so enorm?
Weil viele Mitstreiter die Gunst der Stunde nutzen, die Suchmaschine Google mit kurzfristigen Mitteln die Xovilichter für ihre Strategie zu nutzen.
Dynapso setzt viele 301 Redirects auf verschiedene Domains - er hat ja die Erfahrung in SEO.
Omsag tut das GLEICH und das mit mindestens 3 bis 4 Domains mit dem Schwerpunkt Xovilichter.
Ronny bekommt aber diese Backlinks durch die Überzeugung vieler Mitranker, die den fleißigen Aufwand von Ronny Marx schätzen und beschenken.
Rankboost ist mal wieder verschwunden - evtl. ein Filter, ein Redirect zu viel Elan oder doch hoffentlich Google?

Playboy dagegen ist willensstark - mit seinen Backlinks und dem etwas unleserlichen Deutsch kann er sich durch verschiedene Quellen in den TOP 10 Xovilichter halten!

15.07.2014
Dieses mal waren wir knapp?? dran:

Wir sind Weltmeiser!

Video abspielen

Leider sind wir keine Xovilichter Gewinnspieler in diesem Contest!

Aber dafür Weltmeister 2014 im Fussball!

Ist die Suchmaschine Google wirklich ein Rätzel mit dutzend Sielgel für die Suchmaschinenoptimierer?

Wer Google beobachtet, getestet und verstanden hat, könnte glatt NEIN sagen!

Dieser Contest um die Seolichter, ich meinte natürlich die Xovilichter, hat dies bewiesen!

Und was war heute in den Rankings um die Xovilichter zu sehen?
Dasselbe wie die Tage zuvor!
Anscheinend kann sich diese Suchmaschine nicht so recht für eine konstante Platzierung entscheiden.
Mal trifft es die ersten 10, dann die 20 Besten oder auch den ganzen Rest um die Xovilichter.
Jede 15 Minuten kann sich das Ergebnis in diesem Xovilichter Wettbewerb ändern.
Ronny hat ein imposantes Kämpferbild von Dynapso erstellt und gepostet - oho...
rankboost.de ist nach seiner laaangen Umleitung wieder mal in den TOP 10 und xovilicher-73.de freut sich über seine Wiedergeburt.
playboy-seo.blogspot.com ist auch direkt auf Platz 10 neu eingestiegen und ohne Vermerk "Keine Anmeldung, daher ausgeschlossen" !


Für die, die in letzer Minute moch einen "dofollow" Backlink abstauben wollen, sollten nun den Seitenquelltext, Quelltext oder Quellcode von dieser Seite aufrufen!

Der Contest um die Xovilichter bleibt natürlich spannend!

14.07.2014
Irgendwie ist der heutige Tag nur von der Weltmeisterschaft geprägt.
Im Radio wiederholt sich auf jedem Sender das, was Millionen Deutsche schon gestern miterlebt haben.
Manche Sender haben Ihren Namen kurzfristig auf Müller.fm umgetauft. Fernsehsender erscheinen mit den 3 Farben unsere Nationalflagge.
Da fällt es natürlich einem schwer, wieder ein paar Xovilichter in den Kopf zu bekommen.
Aber was hat sich bei diesem Contest getan?
Natürlich nicht viel. Aber ein paar Punkte zum heutigen Tag.
Der überaus fleißige Ronny hat wie jeden Tag einen Beitrag und ein Video über den Begriff Xovlichter erstellt und für die Chalenge veröffentlicht.
Und auch einen "Xvilichter NEWSFLASH" etwas später hinterher.
Ronny hat sich schon seit dem ersten Tag bei XOVI registriert aber erst heute hat er anscheinend registriert, dass er es schaffen könnte, diesen Xovilichter Contest für sich zu entscheiden.
Momentan steht der Xovilichter der Herzen, Ronny auf Platz 1.
In den letzten Tagen konnte er ein paar gute Backlinks sammeln ;)
Der Faktor Mensch und Überzeugungskraft spielen bei SEO also eine einfussreiche Rolle!
Xovi.de hat auf der offiziellen Platzierungsseite eine neue Ergänzung in der Auflistung vorgenommen.
Bei den besten 50 Xovilichter wurde geprüft, ob diese sich auch für diesen Contest registriert haben.
habbo.cx, contentking.de/neuer-seo-contest-xovilichter/, seokratie.de/xovilichter-teilnehmeranalyse/, facebook.com/xovilichter2014, elsalumni.de/, domfolio.de/xovilichter/ (SEARCH ONE RANKT WEITER), etmservice.com/, seodiddy.com/xovilichter/ sind also von der Teilnahme ausgeschlossen!
Es bleibt natürlich noch immer spannend bei diesem Wettbewerb um die Xovilichter!

Habbo.cx/xovilichter versucht eine Stellungnahme abzugeben

13.07.2014
Habbo.cx reagiert auf den Beitreag "SEOs wissen wer Habbo ist" von omsag.de und setzt gleich zwei (2) Backlinks auf Ronny Marx.
omsag.de unterstellte habbo.cx verschiedene illegale Tätigkeiten und versuchte diese zu begründen. Widerrum versuchte habbo.cx diese Behauptungen zu widerlegen.
Leider ging habbo.cx nicht direkt auf die einzelnen Punkte der Behauptungen von omsag.de ein und entschloss sich für eine "allgemeine", uns nicht schlüssige, Aussage.
Eigentlich sollte dieser Beitrag zur Xovilichter Chalenge vor dem WM 2014 Spiel stattfinden. Eigentlich! Aber bestimmte Umstände haben dazu geführt, diesen Content erst nach dem Spiel gegen Argentinien zu posten.
Und darum können wir freudig Bekundigen: Deutschland ist Weltmeister!!
Einen Glückwunsch an unsere 11 und an Jogi!
Schweinsteiger du warst absolute spitze und wie ein Aufstehmännchen!
Hut ab.
Und Ronny könnte sich, wenn habbo.cx tatsächlich nicht dabei sein sollte, auf den Hauptgewinn, einen Smart (Fahrzeug), bei dieser Xovilichter Chalenge freuen!

Hat sich habbo.cx von der Teilnahme am Xovilichter Seo-Gewinnspiel selbst ausgeschlossen, warum hüpft Ronny Marx auf und ab und warum zum Geier ändert XOVI immer die Anzahl der offiziellen Rankingliste?

12.07.2014
Wer aufmerksam die Teilnehmer dieses Contest beobachtet hat, dem fallen ab und an mache Dinge auf.
So ist es auch omsag.de ergangen.
Hier hat sich ein fleißiger Mitarbeiter mit dem Erstplazierten "habbo.cx" dieser Chalenge beschäftigt und ist auf viele Ungereimtheiten gestoßen.
Den gesamten Erguss und die Enthüllungen sind in diesem Beitrag zusammengefasst.
(Liebes omsag.de - Team, da ich nun einen Backlink zu Euch gesetzt habe, würde ich mich auch über einen "richtigen" Backlink Eurerseits freuen...)

Soll Ronny sich nun freuen oder doch noch um seine Platz zittern?
Seit nun 2 Tagen ist es dem drittplatzierten Ronny Marx gewiss, dass das Spiel mit Google in diesem Seo Wettbewerb auch unerwartete Überraschungen hervorbringen kann.
Sehr lange Zeit auf einem sicher scheinenden Platz 3 postet der fleißige Ronny jeden Tag nicht nur einen Beitrag pro Tag, nein, ein Video ist täglich inklusive!
Aber wie fühlt sich das an, die Unsicherheit jede 15 Minuten durchzustehen?
Wenn ich mich in Ronny seine Situation hinein versetzen würde, dann sind schlaflose Nächte das Ergebnis!
Aber Ronny hat ja noch ein Ass im Ärmel, um doch noch Herr der Xovilichter zu werden!
Zumindest behauptet er das und hat anscheinend eine Möglichkeit gefunden, ein paar wichtige Backlinks bei manchen Mitbestreitern zu generieren.

Num aber zu der Rankingliste bei XOVI.
Wie es scheint, führt diese Auflistung über die Xovilichter ein Eigenleben.
Warum? Weil die Anzahl der Platzierungen fast schon täglich variirt!
Mal sind es nur um dei 120 oder 135 Ergebnisse, mal die anscheinend maximale Anzahl von 150 Treffern?
Was will uns XOVI damit sagen??
Wir sind, wie auch viele weitere Teilnehmer, an diesem spannenden Wettbewerb dabei und genießen diese einmalige Gelegenheit, wie Google auf die Xovilicher reagiert.

Und wie steht es um dynapso.de?
Ja, wer kennt denn nicht diese WIN-WIN-Situation?
Nicolas Sacotte hat sich einen nicht unbekannten Sponsor an Land gezogen! Oder war es genau umgekehrt?
Wir wissen es auch nicht..
Aber die Fancybox verweits bei "Smart für alle" nicht auf XOVI und den Wettbewerb, sondern auf http://smart.sistrix.com/!
Und was ist Sistrix?
Sistrix ist auch ein Tool, um bei der Suchmaschinenoptimierung ( SEO ) zu helfen.
( Einen Backlink von DYMAPSO oder SISTRIX Dankend erwünscht ;) )

Hat sich etwas bei diesem Contest um die Xovilichter von Xovi geändert?

11.07.2014
Im Blog von Xovi lässt sich seit gestern eine erstaunliche Aussage lesen:
"Die 25 Besten gewinnen Preise im Gesamtwert von 25.000,- Euro."
Wurde die Grenze der Gewinner von 20 auf 25 erhöht?
Soll damit die Motivation der Teilnehmer im letzten Schritt dieser Chalenge auf die letzten Tage erhöt werden?
Es bleibt spannend für die Xovilichter!

Die Preise bei diesem Wettbewerb sprechen für sich:

  1. ein nagelneuer Smart von XOVI
  2. eine Reise nach Kalifornien (Google & USA)
  3. ein MacBook Air
  4. Tickets zu den InterNetX Raching Days
  5. Tickets zu kommenden Seo-Messen
  6. und viele weitere Preis?!

Die heiße Phase in diesem Contest hat begonnen

10.07.2014
Wer die letzten Tage die Ergebnisseite unter xovi.de mitverfolgt hat, der hat auch sicherlich bemerkt, dass mehr Bewegung in diesen Wettbewerb gekommen ist.
Man könnte glauben, dass manch einer auf das beinahe Ende dieser Challenge gewartet hat, um erst jetzt richtig durchzustarten.
Andere Teilnehmer bauen mal eben die Seite um oder entfernen unnötigen Ballast von ihren Webseiten.
Was heute aber aufgefallen ist, war die Tatsache, dass sich unter den Top 4 endlich etwas getan hat. Wenn auch nur für einen kürzeren Zeitraum.
Was auch verblüfft, ist der Ehrgeiz manch eines Teilnehmers.
Wie viel Energie oder auch Zeit oder Geld lohnt es sich, in solch einen lange Wettbewerb zu investieren?
Eigentlich nur so viel oder so lange, bis die Chancen auf einen Gewinn in einer gewissen Höhe nicht mehr gegeben sind.
Eigentlich. Denn die Realität sieht, zumindest bei manchen, leider anders aus.
Wird man von dem Fieber solch einer Challenge gepackt, kommt man auch nicht mehr so schnell von dier los.
Es ist die Spannung und das Interesse, was sich mit welcher Massnahme bei den Ergibnissen beim Ranking tut.
Nach der erforderlichen Nachoptimierung dieser Seite sind wir nun wieder an steigen :)
Momentan sind wir mit xovilichter.myepoints.de zwischen den Plätzen 50 bis 37 vertreten.

Was hat Google mit Xovilichter zu tun?

Es liegt doch auf der Hand! Die Xovilichter wurden nur für Google "gezüchtet".
Diese sogenannten Lichter sollen nun auf dem steinigen SEO - Weg bis an die obere Spitze der Googlesuche gebracht werde.
Dabei gibt es viele Helferlein, welche die Xovilichter bei Ihrer schweren Aufgabe begleiten.
Natürlich möchte jede hilfsbereite Person diesen XoLis (Xovilichtern) unter die Arme greifen und so das Ziel der Ziele auch erreichen!

Aber für was der ganze Aufwand?

Hat man die ersten zwanzig (20) Xovilichter unter die Top 20 Suchtreffer bei Google schadensfrei untergebracht, kann man sich gleich auch Ruhm und Ehre abholen!
Nicht nur das! Nein, es wartet beispielsweise ein nagelneuer Smart auf den "Helden", der sich und seine Xovilichter auf Platz eins gekämpft hat.

Und was geschieht danach mit den Xovilichtern?

Bild von Xovilichter Ab dem 19 Juli 2014 werden hoffentlich die Xovilichter so schnell wieder verglühen wie sie auch anfangs aufglühten.
Manche werden sich noch einige Zeit in den Speichern von Google halten - aber wie lange?
Und nur die wenigsten Xovilichter werden in unserer Erinnerung bleiben - die, die wir begleitet haben.
Oder wird alles vielleicht ganz anders?














Kann man die Xovilichter nicht vor solchen Grausamkeiten schützen?

Nein, denn diese Xovilichter stehen glücklicherweise nicht unter Artenschutz.
Die Xovilichter sind (noch) unter der Weltbevölkerung sehr unbekannt, weil diese nur für eine Sache ins Leben gerufen wurden.
Nur eine bestimmte Anzahl an Personen weiß überhaupt, dass die Xovilichter existieren! Und diese Klientel muss sehr verantwortungsvoll mit diesen Xovilichtern umgehen.
Denn die Xenonlichter Xovilichter neigen durchaus auch zum Negativen!

Sind die Xovilichter also gefährlich?

Seit beginn der Exiszenz dieser XoLi tauchen immer mehr Xovilichter unter Google auf!
Anfangs waren es nur eine Handvoll. Ein paar Tage später schon mehr als 100!
Zur Zeit bewegen wir uns bei Hunderttausenden - alle nur mit einem Ziel:
"Google besteigen"

Mancher denkt sogar, dass die Xovilichter Google kaput machen können!
Die Zeit wird zeigen, was die Zukunft für diese Xovilichter und besonders die Menschheit birgt.
Denn Langzeitstudien für Xovilichter sind gar nicht vorgesehen und die Wissenschaft steht noch am Anfang Ihrer Arbeiten.


Die einzige Seite im Internet, welche über die Wahrheit der Xovilichter berichtet.

Sehen Sie dem Treiben der Xovilichter nicht mehr machtlos zu!
Haben auch Sie bemerkt, dass sich die Xovilichter wie ein unheilbares Geschwühr in unserer Gesellschaft breit machen?
Sie nehmen uns das freie (hust) Internet, die sozialen Netzwerke und was noch viel schlimmer ist: die Xovilichter nehmen uns Google!
Ein Interne ohne die Suchmaschine Google ist wie in einer Bibliothek - mit verbundenen Augen das richtige Buch finden.

Mehrere Arten der Xovilichter entdeckt!

Xovilichter können in verschiedenen Varianten vorkommen.
Man spricht hier von dem Phänomen der Xovimorphose.

Einige Beispiele:

- Xovi Lichter <- kommt eher selten vor
- Xovilicht <- kommt schon öfter vor
- Xovilichtlein <- hier werden die Xovilichter verharmlost
- Xovilichter <- die am meisten genutzte Variante
- Xovilicht <- kommt meist alleine aber dafür FETT
- Xolilicht <- kommt auch einzeln aber durchgestrichen vor
- Xovischein <- hat was "von den Schein wahren"
- Xovileuchte <- muss ein intelligentes Xovilicht sein
- Xovilampe <- kommt nur in Onlineshops vor

Ein Video über die
Xovilichter


Dieses Video zeigt die Dreistheit, wie die Xovilichter nicht nur unwissende User hinters Licht führen, sondern mit einem Schein - SEO- Contest auch professionelle SEOs als Werkzeug Ihrer Machenschaften für die Manipulation nutzen.

Analyse der angeblichen Keyword Challenge "Xovilichter"

Auf www.xovi.de/xovilichter/results.html findet man eine Auflistung der angeblichen Platzierungen der Challengeteilnehmer.
Diese Liste der aktuellen Platzierungen für die Xovilichter aktualisiert sich automatisch alle 15 Minuten und zeigt die URLs an, die sich gerade auf den ersten 147 149! Plätzen bei Google befinden.
Nachdenken: Waren es nicht mal 150 Plätze?....

Über xovilichter.myepoints.de

Durch einen ungewollt reinen Zufall sind wir auf diese Xovilichter gestoßen. Es war ein Link unserer Konkurrenz im Footerbereich einer Webseite, der uns animierte, dem Link zu den Xovilichtern zu folgen.
Dieser Verweis führte wiederrum auf eine weitere Seite, wo über den angeblichen SEOContest berichtet wurde.

Schnell wurde uns klar, dass an den Xovilichtern etwas faul sein musste.
Ausführliche Recherchen mit Google (einer Suchmaschine) ließen das Ausmaß der Xovilichter ungeschönt sichtbar werden.

Nach dieser überaus schokierenden Erkentniss entschlossen wir uns, diesem Treiben mit aller Kraft entgegenzuwirken.
Wir beschlossen, die unwissenden User des Internets über diese Xovilichter aufzuklären und riefen xovilichter.myepoints.de ins digitale Leben.
Mit diesem Gedanken angetrieben, entstanden am 25.05.1014 die Anfänge dieser Webseite.
Bild von Xovilichter Webmastertools
Um nicht gleich "negativ" unter den Xovilichtern aufzufallen, registrierten wir uns unter xovi.de als angebliche "Gewinnspielteilnehmer".

Es dauerte wirklich nicht lange und unsere ehrliche Seite wurde von Google indexiert und in die Top 150 in der Auflistung der angeblichen Platzierungen unter xovi.de geschossen.

Die erste Hürde im Kampf gegen die Xovilichter war nun unverhofft einfach geschafft!
Wir erreichten mit unserer Xovilichter-Seite den unglaublichen Platz 145!

Nächstes Ziel: Platz 1

Naja, Patz 100 wäre schon mal super...
Mit der enormen Motivtion, dass xovilichter.myepoints.de schon so weit gekommen ist (hust), machten wir uns schnell an die Optimierungsarbeiten dieser Seite.
Nach Abschluss der ersten (Onsite) Optimierungsphase blickten wir erwartungsvoll in die Zukunft und warteten auf den Googlebot.
Und er kam und sammmelte die Inhalte und die Links über die Xovilichter. Und er ging auch wieder.

Das Ergebnis wollen wir natürlich keinem vorenthalten: xovilichter.myepoints.de war aus den Top 150 Platzierungen herausgeflogen!

Google liebt die Xovilichter ...?!

Google liebt anscheinend xovilichter.myepoints.de!
Konnten wir wirklich die Suchmaschine Google von der Plage der Xovilichter überzeugen?
Sind es vielleicht nicht wir, sonder andere einsichtige Suchmaschinenoptimierer oder Internetnutzer, die die Machenschaften der XoVis durchschaut haben?
Ehrlich gesagt?
Auch wir wissen es nicht!
Aber wir wissen eine Tatsache.
Wir sind in den Suchergebnissen bei den Xovilichtern ein gutes, sehr gutes Stück (für uns) nach weit oben gestiegen.

Google räumt unter den Xovilichtern auf

16.06.2014
Schaut man sich die Rangliste unter xovi.de mal genauer an, bemerkt man eine einseitige Veränderung.
Nein, es sind nicht die oberen top Platzierungen für die Xovilichter.
Es geht mehr um die EMDs und die PMDS, die aus unergründlichen Gründen aus der Rangliste verschwinden.
Was EMD und PMD ist??
Also:
EMD ist xovilichter.land
PMD ist xovilichter-sind-böse.land
Wir könnten jetzt die Gründe dieser Vorgänge ganz genau analysieren - und das tun wir jetzt!
Google hilft uns, die Xovilichter auszulöschen! Danke Google ;)

Unsere Xovilichter - Seite rutscht langsam in den Keller!

17.06.2014
Seit einigen Tagen rutschen wir mit unserer Seite nicht mehr den Berg hoch.
Wir verlieren jeden Tag mindestestens eine Position im Ranking um die Xovilichter.
Die Ursache kann natürlich der Backlinkaufbau unserer Seite sein.
Bild von Xovilichter Backlinks Warum? Weil wir bei diesem Projekt nur einen Backlink aufgebaut haben!
Wir wollen mit diesem Projekt beobachten, wie sich unsere Xovilichter nur mit reinem Content behaupten können.
Trotzdem konnten wir nicht verhindern, dass Google ein paar Links mehr zu uns gefunden hat.

Die Links von der Domain myepoints.de wurden am Anfang des Xovilichter - Projekts gesetzt (25.05.2014), um den Googlebot auf uns aufmerksam zu machen.


Von Position 2 erhalten wir gleich drei Links zu unserer Xovilichterseite!



Link eis führt aktuell zu einem "Xovilichter Datasalat".
Also aktuell eigentlich kein "echter" Link. Wie es die Tage davor war, konnten wir nicht in Erfahrung bringen.

Link zwei kommt von "Die Top-123 für XOVILICHTER". Und das mit einem Nofollowlink!

Link drei erreicht uns direkt von http://gerech.net/1605-xovilichter-die-subdomains/ (Einen echten Link zurück! Warum? Siehe den überübernächsten Satz.). Natürlich auch ein Link mit "nofollow"!.
Aber siehe da! Wir stehen mit unserer Subdomain xovilichter.myepoints.de auf der unglaublichen Position Nummer 1?!


Position 3 verweist mit zwei Links zu unseren Xovilichtern:



Der erste Link erreicht uns mit einem Nofollow von der "Xovilichter TOP 100 Ranking-Liste".

Link Nummer zwei, ein "nofollow", erreicht uns von einer anderen URL, aber dafür mit dem identischen Inhalt des ersten Links!


Position 4: xovi.de verweist auf unsere Xovilichter ;)



Ja, Xovilichter selbst (xovi.de) verweist mit unglaublichen zwei Links auf xovilichter.myepoints.de!

Den ersten Backlink erhält unsere Xovilichterseite direkt von "Aktuelle Platzierungen".

Der zweite Backlink verweist überraschenderweise auf dieselbe Xovilichter Ergebnisseite!! Doppelter Xovilichter - Inhalt lässt grüßen ;).

Position 5 und letzter Link auf unsere Xovilichter

Bild von Xovilichter Keyword Domain Ein einziger Backlink wird von Xovilichter Keyword Domains angezeigt.
Diese Seite zeigt alle "Keyword Domains" über die Xovilichter an.
Zu finden sind wir aktuell auf Platz 2!

Aber leider ist unsere Seite über die Aufdeckung der Machenschaften der sogenannten Xovilichter mal wieder um mehrere schmerzliche Plätze gefallen!

Fazit unserer Xovilichter Backlinks

Google schert sich anscheinend sehr wenig um "dofollow" oder "nofollow" bei den Links oder aber bewertet solche Links mit einer bestimmten Gewichtung.
Was wichtiger ist, ist die Beeinflussung der Sichtbarkeit der Seite selbst. Egal ob ein Link mit nofollow oder nur Text über eine Seite generiert wurde. Diese Faktoren spielen auch anscheinend mehr eine Rolle!
Wir sind sehr gespannt, welche Xovilichter in Zukunft auf uns verlinken!

Die Xovilichter rutschen bei diesem Contest kontinuierlich in den Keller

21.06.2014
Ja, der Aufstieg bei dem SEO Contest um die Xovilichter hat für uns anscheinend ein Ende gefunden. Laut der Bestenliste unter xovi.de hüpfen wir gerade zwischen Platz 50 und Platz 70 auf und ab.
Der Grund könnte die Erreichbarkeit unseres Servers gewesen sein!
Im Zeitraum vom 16.06.2014 bis 20.06.2014 konnten unsere Xovilichter mit Schwächen in unserer Serverumgebung enorm punkten.

Für den Bot von Google waren wir gar nicht mehr vorhanden und die Suchmaschine konnte so auch keine Neuigkeiten über die Xovilichter crawlen.
Seit dem 20.06.2014 sind die Xovilichter für unbestimmte Zeit uneingeschränkt auch für Google und dessen Crawler sichtbar.
Die Ursache der Unsichtbarkeit der Xovilichter schwankt im Grauen...

24.06.2014
Die letzten Tage waren ziemlich Tragisch für diese Xovilichter-Seite. Es ging drunter und drüber im Ranking um den Xovilichtercontest. Für uns ging es eigentlich nur runter! Mehr als 50 Plätze hat uns Google rutschen lassen!
Tendenz: ungewiss.

In den oberen 4 (3) Rängen hat sich natürlich nichts mehr gerührt - die üblichen Verdächtigen haben sich hier richtig festgesetzt.
Weiter unten herrscht rege Bewegung unter den XovilichterTeilnehmern. Auch die EMDs und die PMDS tauchen teilweise in der Top 149 Liste wieder auf!

Die Hoffnung stirbt zuletzt?!

28.06.2014
Der SeoContest über die Xovilichter starte für uns anfangs überraschend gut und stieg Tag für Tag in den Platzierungen.
Bild von Xovilichter Position 29 Tatsächlich konnten wir unsere Seite sogar auf Platz 29 entdecken!
Plötzlich aber blieb die Steigerung aus. Einerseits durch die Performance des Servers, der die Erreichbarkeit für einige Tage erschwerte, andererseits durch die Mechanismen von Google selbst.
Bleiben wir mal bei der Performance des Servers / der Webseite oder "wie schnell sind die Xovilichter erreichbar".
Dass eine Seite beim Laden der Inhalte schnell sein muss, wird auch von Google empfohlen und von den Besuchern geschätzt.
Hatten Sie schon einmal den Fall, dass Sie nach bestimmten Informationen im Internet gesucht haben und auf eine Seite gestoßen sind, wo die Ladezeit gefühlt Minuten dauerte?
Wie viel Zeit haben Sie auf dieser Seite verbracht?
Ich auch nicht!
Gründe dafür gibt es viele!

Was ist denn hier in die Xovilichter gefahren?

29.06.2014
Wer heute zwischen 10:45 Uhr und 11:00 Uhr die offizielle Ergebnisseite des Xovilichter Contest aufgerufen hatte, der konnte bestimmt seinen Augen kaum nicht mehr trauen!
Bild von Xovilichtern ausser Kontrolle
Die TOP 20 Plätze sehen irgendwie anders aus!

Kein xovi.de auf Platz eins, kein habbo.cx, kein dynapso.de und auch kein ronny-marx.de weit und breit zu sehen.

Dafür direkt auf Platz 1 "playboy" mit einer sehr lesenswerten Seite über die Xovilichter!
Sehr auffällig ist die gute Rechtschreibung in den Beiträgen. Kein einziges Wort wurde hier falsch geschrieben.
Und was will uns der Inhalt über die Xovilichter sagen?
Tja, das müssen Sie für sich interpretieren. Denn die anscheinend automatische Übersetzung ins Deutsche ist für uns als Leser scheinbar total in die Hose gegangen!

Und was meint Google (eine Suchmaschine) über diese Xovilichter-Seite?
Anscheinend ein sehr gelungener Beitrag über die Xovilichter. Und bestimmt kein "Duplicate Content", sondern ein bestimmt einzigartiger Inhalt.
Denn genau solche Inhalte über die Xovilichter wünscht sich eine Suchmaschine wie Google ;)

Was war denn da nur los?

PS: xovilchter.myepoints.de befand sich zu diesem Zeitpunkt auf Platz 66.


Countdown für den Entspurt im Xovilichter Contest

02.07.2014
In dem SERPs tut sich was. Die Xovilichter springen auf und ab und es gibt noch immer rege Bewegungen ab den Top 10.
Ab und an, aber nur für 15 Minuten, finden sich komplett andere Xovilichter-Seiten in der offizielen Liste unter xovi.de.
Was hat das zu bedeuten? Wird es in den letzten Tagen weitere Überraschungen unter den Xovilichter SEOs geben oder bleibt alles beim Alten?
Werden jetzt die Späteinsteiger loslegen und vielleicht doch noch die Top 3 ärgern?
Es bleibt spannend!

Zeitaufwand beim Contest um die Xovilichter

05.07.2014
Wie viel Zeit haben wir oder die Teilnehmer dieses Xovilichter Wettbewerbs investiert?
Stellen wir doch mal einen Vergleich dar:

Der erste Preis beim Xovilichter Contest - ein Smart fortwo.
Der Grundpreis eines solchen Fahrzeugs beträgtin in etwa 11000 Euro (ohne Extras).
Der Wettbewerb rund um die Xovilichter dauert genau 80 Tage.
Der zeitlichle Aufwand für die Xovilichter pro Tag beträgt geschätzt in etwa einer ganze Stunde.
Nun berechnen wir den Stundensatz für den täglichen Aufwand, um die Xovilichter aktuell zu halten:
Durchschnittlicher Stundensatz (auf alle Teilnehmer verteilt): 70 Euro Brutto
Wir gehen von dem Minimum des Aufwandts eines Tages , bezogen auf die 80 Tage des Wettbewerbs aus - ca. nur eine Stunde:
80 Tage x 70 Euro = erstaunliche 5600 Euro!

Lohnt sich das für diesen Contest um die Xovilichter?

Bezogen auf über 300 Teilnehmer beim Xovilichter Wettbewerb ergibt sich folgender Budgetaufwand:

5600 (Aufwand pro Teilnehmer) x 300 (je Teilnehmer) = 1.680.000 Euro.

Ja, es lohnt sich! Aber nur für xovi.de!

Und trotzdem sind wir bei diesem Contest um die Xovilichter dabei!
Denn nicht die Preise sind für uns entscheident, sondern die Erfahrung!
Nur mit solch einem Wettbewerb bzw. Contest können wir als Suchmaschinenoptimierer unsere Erfahrungen stetig weiter entwickeln und für unsere Kunden nur das Beste beim Ranking unter Google verfeinern!

Die Xovilichter machen Damfp

06.07.2014
Je näher der 19 Juli rückt, desto mehr tut sich beim Ranking um die Xovilichter.
Viele versuchen die letzten Tage zu nutzen, um bei Google ein paar Positionen gut zu machen.
Manche ändern sogar radikal die anfängliche Strategie bei diesem Wettbewerb.
Es bleibt also spannend unter den Xovilichtern und es wird bestimmt moch ein paar Überraschungen geben.

Und was macht Google?
Kürzlich hat die Suchmaschine Google die Überschriften, meistens den Meta Title, abgeändert.
Es ist nicht der Inhalt oder die Quelle. Es ist die Schriftgröße.
Diese wurde von 16px auf 18px hochgestzt.
Nun fragen sich bestimmt viele Xovilichter SEOs: Und welche Auswirkungen hat diese kleine Änderung für die Suchmaschinenoptimierung oder die Xovilichter?

Diese Meta-Angabe, wie bereits von vielen Optimierern bemerkt und optimiert, hat für die Relevanz im Ranking einen sehr hohen Einfluss auf die Positionierung.
Wird aber nun die Anzahl der bisher publizierten 70 Zeichen in diesem Meta-Tag auf einmal geändert, kann, aber muss nicht die bisherige Optimierung des Meta-Title für die Suchenden und die SEOs einen Nachteil bedeuten.
Denn solch eine Überschrift entscheidet meist über den entscheidenden "klick" auf die ansprechende Seite unter den Suchergebnissen.
Wird aber diese Ausgabe von Google auf 512 Pixel eingegrenzt, kann die optimierte ansprechende Aussage der Überschrift nicht mehr wie bisher wirken.

Es werden evtl. relevante Wörter wie Xovilichter einfach abgeschnitten!

Warum steigen wir unter den Xovilichtern nicht?

Es war eimal die Geschichte der Xovilichter...
So fägt jedes bekanntes Märchen an!
Ja, solch ein Märchen wollen wir auch über die Xovilichter unseren Kindern, Enkeln oder unseren Urenkeln aufbinden.
Es war das Jahr 2014.
Ein Jahr über die NSA und die Fussballweltmeisterschaft in Brasilien.
Ein Jahr um den Xovilichter Contest und um das freie Internet!
Die industrialisierte Menschheit auf unserm Planeten hat anscheinend die Realität über das Überleben auf unserem Planeten verloren und ist nur auf den Konsum und den Kapitalismus aus.

Der Sinn der Xovilichter

07.07.2014
Jeder Mensch stellt sich früher oder später die Frage über den Sinn des Lebens.
Warum sind wir hier und was ist unsere Berufung auf diesem Planeten?
Und nun stellen wir uns mal die Frage über den Sinn der Xovilichter!
Hunderte von sogenannten SEOs ranken um das frei erfundene Keyword Xovilichter.
Der Fokus liegt aber nur bei der einen Suchmaschine : Google
Ist das schon jetzt sinnlos?
Aber was genau ist der Sinn des Lebens für uns Menschen?
Sinnlose Contest wegen des sinnlosen Keywortes Xovilichter durchzuführen?
Unsere wertvolle (Lebens)Zeit mit unsinnigem Content rund um die Xovilichter verschwenden?
Hirnlose Aktionen in den sogenannten SocialMedias aktivieren?
Nein! Der Sinn des Lebens ist viel einfacher.
SINNFREI!
Frei von allen erzwungenen gesellschaftlichen Zwängen, frei von unseren Ängsten gegenüber der vorgespielten Gesellschaft.
Der Sinn des Lebens liegt also darin, die Sinnlosigkeit sinnlos sein zu lassen und sinnhaft die Sinnlosigkeit durch jede einzelne sinnerscheinende Tätigkeit jedes Einzelnen für sich selbst sinnhaft auszuleben.
Kurz: Xovilichter sind sinnlos.

Kann man eine Webseite überoptimieren?

Ja, dies kann man auch. Und das viel schneller als manch einer denkt! Die Suchmaschine hat Mechanismen entwickelt, um zu gute SEO-Optimierte Seiten von natürlichen Seiten zu unterscheiden. Dafür wurden bestimmte Faktoren für die Filterung dieser Muster entwickelt. Hier spielen nicht nur die Überschriften und deren Reihenfolge eine Rolle, sondern weitaus viele weitere Faktoren einer Seite.
Keywords oder auch Schlüsselworte können für eine Überoptimierung eine große Rolle spielen. Nutzt man ein bestimmtes Wort, hier die Xovilichter, viel zu oft, wird es von Google als unnatürlich gewertet.

Impressum


http://xovilichter.myepoints.de
vertreten durch
Holger Funk
Südstr. 69
74321 Bietigheim - Bissingen
Deutschland
E-Mail: info@myepoints.de
Telefon: 01 72 76 33 43 6
Ust-ID: DE249398258
Für den Inhalt verantwortlich nach $ 10 MDStV:
Holger Funk
Südstr. 69
74321 Bietigheim - Bissingen
Deutschland
E-Mail: h.funk@myepoints.de
Telefon: 01 72 76 33 43 6

Haftungshinweis:
xovilichter.myepoints.de distanziert sich hiermit ausdrücklich von Inhalten anderer von xovilichter.myepoints.de verlinkten Seiten.

Was sind die Xovilichter und warum diese Webseite?

"Xovilichter" ist ein so genannter SEO Contest, der das Ziel hat, das Keyword Xovilichter auf Platz eins bei der Suchmaschine Google zu bringen.
Bei solch einem Wettbewerb versuchen die Teilnehmer, ein nicht vorhandenes Wort (frei erfunden) in einer Suchmaschine auf Platz eins zu bringen.
xovi.de hat solch einen Wettbewerb für das neue Software as a Service Tool XOVI V3 gestartet.

xovi.de setzt bei diesem SOE Contest auf Xovilichter und auf ansprechende und motivierende Preise wie:
- einen neuen Smart FORTWO
- eine Kalifornien REISE
- ein MacBook Air
- eine turbulente Fahrt auf den InterNetX Racing Days auf dem Nürburgring
- ein Ticket für eine der angesagtesten Seo-Messen in Deutschland und sponsert Ihnen außerdem eine Übernachtung vor Ort
- oder auch kostenlose Mitgliedschaften, Kurz-Trips und viele weitere animierende Preise

Dies sind ansprechende Motivationsträger, um bei diesem Wettbewerb um die Xovilichter teilzunehmen!

Xovilichter Keyword Challenge

Wir haben bei der größten Keyword-Challenge aller Zeiten mitgemacht.
Um eine der tollen Preise zu gewinnen, wollen wir es schaffen, dass unsere Seite mit dem Keyword „XOVILICHTER“ auf den ersten zwei Seiten bei Google erscheint.
Bei der großen Preisverleihung am 19. Juli 2014 zu den Kölner Lichtern wollen wir in der ersten Reihe am Kölner Rheinauhafen mit Blick auf das Feuerwerk unseren Erfolg genießen.

Xovilichter Party und Kölner Lichter

Am 19. Juli 2014 feiern und die Kölner Lichter erleben!
Vielleicht das größte „kölsche“ Event nach Karneval?
Mit xovi.de wollen wir die Gewinner der Keyword-Challenge auch hochleben lassen und uns über den Umzug von XOVI ins neue Büro ins Kranhaus Eins am Rheinauhafen und natürlich über die neue XOVI V3 Revolution freuen.

Was erwartet uns und die Xovilichter?

Uns erwartet ein spannender Abend am Hafen von Köln:
Die Gewinnübergabe über den Xovilichter Wettbewerb und Live-Verlosung weiterer Preise macht Herr Fox.
Bei der anschließenden After-Show Party in toller Kulisse können auch wir evtl. den Release der XOVI V3 feiern und von der Terrasse aus das Feuerwerk der Kölner-Lichter Xovilichter anschauen.

Xovilichter - Preise im Gesamtwert von 25.000 Euro

Alle, die an der Challengeum die Xovilichter teilnehmen und es auf die ersten 20 Plätze bei Google schaffen, erwarten geniale Preise.
Die Nummer Eins bei www.google.de zum Keyword XOVILICHTER bekommt einen nagelneuen SMART, den einer von uns auf der Party am 19.07.2014 schon live anschauen kann.
Der zweite Platz erhält eine Reise nach Kalifornien für zwei Personen – Flugangst ist bei uns leider vorhanden!
Darum entweder Platz 1 - der Xovilichter Smart, Platz 3 - der Laptop von Apple oder einer der weiteren Preise im Xovilichter SEO Contest....
Damit Sie oder auch wir von überall aus arbeiten könnten, aber nicht zu schwer tragen müssten, verlost XOVI ein MacBook Air für den dritten Platz.
Platz vier würde sich über eine Fahrt auf dem Nürburgring freuen - wir natürlich auch! Die Gewinner des Xovlichter Contests der Plätze 5 - 10 fahren auf die nächsten beliebten SEO-Messen/Tagungen und erhalten hierzu das Ticket sowie eine Übernachtung.
Die weiteren Preise der Positionierungen 11-20 werden live vor Ort von dem Moderator Tobias Fox gezogen.
Wir können uns auf kostenlose Mitgliedschaften, Kurz-Trips und viele weitere Preise bei diesem Contest freuen.

Wichtige Informationen über den Contest der Xovilichter

Auszug aus den Teilnahmebedinnungen:
"Gesetzliche Vertreter, jetzige und ehemalige Mitarbeiter der Service for Seos GmbH, sukzessive der XOVI GmbH und der am Gewinnspiel beteiligten Preissponsoren und/oder Werbepartner bzw. Veranstaltungspartner (nachfolgend Kooperationsparter) und deren Angehörige sowie organisierte Gewinnspielseiten/-clubs o.ä. und deren Mitglieder sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.
Die XOVI GmbH hat das Recht, Teilnehmer ohne Angabe von Gründen zu disqualifizieren oder von der zukünftigen Teilnahme an Gewinnspielen auszuschließen.
Insbesondere, wenn diese gegen Teilnahmebedingungen verstoßen bzw. den Ablauf des Gewinnspiels in irgendeiner Art, insbesondere technische Abläufe, stören und/oder manipulieren oder dies versuchen und/oder in sonst unfairer Art und Weise versuchen, die Verlosung zu beeinflussen."

Ist nun auch Herr Fox von der Teilnahme ausgeschlossen?

"Die XOVI GmbH hat das Recht ..... den Ablauf des Gewinnspiels in irgendeiner Art, insbesondere technische Abläufe, stören und/oder manipulieren oder dies versuchen und/oder in sonst unfairer Art und Weise versuchen, die Verlosung zu beeinflussen."

Das ist doch ein Wettbewerb, der die erfolgreichste Suchmaschine Google überzeugen - (hust) manipulieren soll, dass Xovilichter unter den Top 20 dargestellt werden soll?!
Ist das nun eine Manipulation oder eine unfaire Art, die Suchergebnisse in diese Richtung zu lenken?
Jeder SEO manipuliert in einer gewissen Weise den Inhalt bzw. die Suchmaschine Google, um die Xovilichter nach vorne zu bringen.
Auch technische Abläufe werden bei jeder Art der "Anpassung" manipuliert oder gestört.
Sind wir nun mit xovilichter.myepoints.de raus?

Teilnehmer des Contests

Die Xovilichter wurden an einem unbekannten und geheimen Ort in Kalifornien entwickelt. Der oder die Erfinder ist/sind natürlich unbekannt. Das Gerät, welches zur Entwicklung der Xovilichter eingesetzt wurde, konnte von unseren Spezialisten als MacBook Air identifiziert werden. Um die Xovilichter nach Deutschland, Österreich und die Schweitz zu bringen, wurde ein unbekanntes Fahrzeug namens Smart ForTwo eingesetzt.
Der Halter des Smart konnte nicht ermittelt werden. Laut einer Zeugenaussage soll es sich um ein Fahrzeug aus Köln handeln.

Seit dem 1 Mai 2014 punkt 12:00 Uhr wurden die Xovilichter das erste mal in Deutschland und den Nachbarländern Schweiz und Österreich entdeckt.
Zur Zeit wirbeln die Xovilichter das komplette Internet auf.
Achtung: Xovilichter können durch ihre Form und Geschwindigkeit ihre Population in kürzester Zeit verdoppeln.

Mit dieser Eigenschaft sind sie in der Lage, in kürzester Zeit nicht nur Soziale Netzwerke zu erobern, sie greifen gezielt Google mit preparierten Webseiten an.
Das hat zur Folge, dass unwissenden Internetnutzern verfälschte Ergebnisse unter Google untergejubelt werden! Weil auch Nachrichtenportale von den Xovilichtern betroffen sind, kommt es dabei zu gelenkten Falschinformationen über die Xovilichter.
Die neueste Masche bei der Verbreitung von Informationen ist, die Xovilichter als einen SEO-Contest zu verschleiern! Laut den Suchergebnissen von Google(manipuliert von Xovilichtern) soll es sich bei "Xovilichter" um ein Fantasiewort handeln (ja, ja, ein Fantasiewort!!).
Aber nicht genug mit dieser manipulierten Information über die Xovilichter. Es werden noch viel skurrilere Informationen verbreitet:
- jeder kann bei diesem sogenannten SEO Contest mitmachen
- das Keyword "Xovilichter" soll unter die Top 20 bei Google gebracht werden
- am 19.07.2014 soll eine große Preisverleihung stattfinden
- Preise im Gesamtwert von 25.000 Euro werden versprochen
- zum Schluß noch ein großes Lichterwerk Feuerwerk in Köln

Tatsächliche Ziele des Xovilichter SEO-Gewinnspiels



Preise, der Motivationsmotor der Xovilichter

Ohne Moos nix los! Auch die Xovilichter setzen auf psychische Trixx bei ihrem Weg zum Ziel.
Man verspricht das Blaue vom Himmel und die User sind nun hochmotivierte Arbeiter.
Preise im gesamtwert von sagenhaften 25.000 Euro werden versprochen. Darunter ein Smart, eine Reise in die USA oder ein nagelneues MacBook Air. Und es funktioniert. Warum?
Die Bedürfnisse und Wünsche der Internetnutzer werden gezielt angesprochen und benutzt!

Das Auto - Deutschland ist autoverliebt.
Die Reise - die Deutschen sind für ihre Reiselust weltweit bekannt.
MacBook Air - seit Einführung des IPones ist fast jeder Deutsche verrückt nach dem angebissenen Apfel.

Der Adrenalinspiegel steigt bei dieser Challange von xovi.de

Keine unglaubliche 10 (zehn) Tage dauert es mehr, wenn der strahlende Sieger dieses Contest in Köln am Hafen ermittelt und gekührt wird!
Zehn wichtige Tage, die von uns als Teilnehmer sinnvoll für die Suchmaschinenoptimierung genutzt werden müssen.
Dabei sollte gerade jetzt eine ausführliche Analysiere der Teilnehmer erfolgen.

Die Teilnehmer des SEO Gewinnspiels:

Wie werden die restlichen Tage bei diesem Xovilichter Contest aussehen? Was wird sich noch in den Top 20 tun und werden die Top 3 ihre seit Wochen feste Position halten können?
Es bleibt ein spannendes und lehrreiches Gewinnspiel und wir sind mit dabei!
Und wir wünschen dem zukünftigen Gewinner, dass er uns ganz genau über seine Strategie und Technik aufklärt ;) Dazu gelernt hat aber in jeder Hinsicht auf die Suchmaschine Google jeder Teilnehmer dieses Gewinnspiels.
Wir durften beobachten, was Google als gut oder falsch deutet und können diese Erfahrung bei zukünftigen Projekten einsetzen.
Den Verlauf der Chalenge kann unter xovilichter.myepoints nachgelesen oder verfolgt werden.

Manipulation, Infiltration, Xovilichter!

Xovilichter breiten sich in unserer Gesellschaft unaufhörlich auf.
Sie suchen sich die Wege durch das Internet und illuminieren unwissende Bürger und nutzen diese für Ihre Zwecke.
Ob Google, Facebook, Twitter oder auch jedes andere social Netzwerk, Xovilichtern benutzt diese, um ihre Ziele zu erreichen.

Was sind die Ziele von Xovilichter?

Diese Frage ist schwer zu beantworten. Es steckt ein Netzwerk von hunderten Köpfen hinter den Xovilichtern.
Und jeder dieser Köpfe ist spezialisiert auf das Manipulieren des Internets und somit auch deren User.
Meine Vermutung geht in Richtung "Internetherrschaft". Die Xovilichter wollen die Kontrolle nicht nur über Google. Sie wollen die Kontrolle über das gesamte Internet!!

Mehr, mehr und noch mehr lautet die Vorgabe.
Sie versuchen sogar, die unabhängige und freie Nachrichtenerstattung für ihre Ziele zu nutzen. Nachrichtenportale berichten "positiv" über die Xovilichter.


Wir wollen doch nur gewinnen

Bei diesem Contest wollen wir und mehr als 300 weitere Teilnehmer unter die Top 20 kommen und zeigen, dass Google bei seiner intelligenten Suchmaschine doch noch ein paar Optimierungspotentiale bezüglich einer natürlichen Webseite aufarbeiten muss oder sollte.
Der Faktor Mensch spielt in jedem Fall eine entscheidende Rolle.
So sind auch bei Google und den Webseiten echte Menschen aus Fleisch und Blut dafür verantwortlich, wie und was den entscheidenden Erfolg im Internet bringt.
Aber wenn solch eine Suchmaschine je so perfekt arbeiten würde und jede "Manipulation" erkennt und diese "bestraft", dann wird es im Internet langweilig!


Lassen Sie sich von den Xovilichtern nicht manipulieren!

Die Xovilichter haben für uns Internetnutzer den Alltag nicht nur bei der Suchmaschine Google im Internet enorm beeinflusst.
Diese Lichter können uns bei jedem Besuch einer Webseite im Internet begegnen!
Sie können unter facebook, Google+, Pinterest, YouTube oder Twitter Ihre Meinung, Ihr Tun oder Einstellung zum Internet enorm manipulieren!
Xovilichter haben auch in der Politik Fuß gefasst und sind mit Ihren Lobbyisten direkt in Berlin Köln zugange!

Wie sehen echte Xovilichter aus?

Wir, xovilichter.myepoints.de, sind bislang die Einzigen im Internet, die es tatsächlich geschafft haben, ein paar der negativen Xovilichter bei diesem Gewinnspiel einzufangen!
Wir sind auch bis jetzt alleinig im Stande gewesen, diese Xovilichter nur für Sie erstens unschädlich und zweitens auch visuell sichtbar zu machen!
Das erstaunliche Ergebnis können Sie nur bis zum 19.07.2014 unter "Xovilichter real erleben" bewundern.

Bei solch einem langen SEO Gewinnspiel spielt es eine wichtige Rolle, den Inhalt (Content) aktuell zu halten.
Die Suchmaschine Google steht auf aktuell gehalten Seiten mit relevanten Informationen.
Aber woher sollen relevante Inhalte bei solch einem Gewinnspiel generiert werden?
Welcher Inhalt oder welche Information ist für das Keywor Xovilichter für Google ausschlaggebend?
Da dieser Begriff am Anfang der Challenge auch für Google eine Unbekannte ist/war, stellt sich nur im Laufe des Contests die Relevanz im Bezug auf die von Google erhaltene Informationen ein.
Sind die Xolis nun Lichter oder doch ein Wettbewerb von xovi.de?
Solch eine Entscheidung kann unserer Meinung nach Google nur treffen, wenn die Mehrzahl der Teilnehmer der indexierten Seiten entweder für das XOVI-Gewinnspiel Informationen oder für eine Seite mit dem Schwerpunkt SEO liefern.

Die Politik ist aufgeschreckt

Die Xovilichter haben hunderte Lobbyisten in Berlin aktiviert und beienflussen die politische Meinungsbildung.
Die strategische Ausrichtung der Einflussnahme richtet sich gezielt an den Dateneschutz im Internet. Es handelt sich im Detail um die Suchmaschine Google und deren Suchergebnisse.
Die Xovilichter Lobbyisten wollen mit Ihrer "Beratung" bis zum 19.07.2014 erreichen, dass jedes Suchergebniss von Google, welches nicht "konform" mit den Ansichten der Xovilichter ist, sofort aus dem Index gelöscht werden kann.

Was ist für die Xovilichter "konform"?

Laut eines internen Schreibens zwischen den Xovilichtern und den Lobbyisten sind sehr strenge Auflagen von Seiten der Xovilichter ausgearbeitet worden.
Es ist nicht gestattet, kritische oder negative Aussagen über die Xovilichter in den Ergebnissen der Suche darzustellen.
Diese "unliebsamen" Links sind dann innerhalb von 24 Stunden zu löschen.
Die Xovilichter verweisen hier auf ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs. Mit diesem Urteil kann das Löschen von negativen Links in den Suchergebnissen von Google gefordert werden.

Die Folgen der Durchsetzung eines Gesetzes zur Löschung von Suchergebnissen durch Einfluss der Xovilichter

Strickt man gedanklich an diesem Vorhaben weiter, stellt sich einem die Frage: Wie werden die Suchergebnisse von Google in Zukunft aussehen?
Nicht nur die Xovilichter, sondern auch große Konzerne oder Unternehmen könnten ihre negativen Einträge einfach und ganz legal verschwinden lassen!
Google würden dann nur noch positive Ergebnisse zu Suchanfragen darstellen. Ist das dann noch eine Suchmaschine?
Und gehen wir mal einen Schritt weiter: Was ist mit den Kundenbewertungen, Erfahrungsberichten, Kaufempfehlungen, Foren ... ? Die Betreiber dieser Seiten sind auch verantwortlich für ihre Inhalte. Und wenn bei Google gelöscht werden darf, dann auch bestimmt bei diesen auch! Die Xovilichter wollen die freie Meinungsäußerung im Internet unterbinden und wir müssen sie daran hindern!

Am 19.07.2014 verglühen die Xovilichter am Kölner Himmel.

Ja, Ende Juni werden die Xovilichter den Himmel in Köln moch einmal erhellen, bevor sie in der Dunkelheit am Hafen erlöschen.
Der letzte Tag der Xovilichter wird mit einer fetten Party gebührend gefeiert!

Die Xovilichter in der Endphase - unberechenbar!

Es sind nur noch wenige Tage bis zum Ende dieses spannenden Xovilichter Seo Contests.
Wir verfolgen gespannt die Rankingliste under xovi.de/xovilichter und hoffen auf eine gute Positionierung unter den Top 20.
Bei der Suchmaschinenoptimierung sollte man aber nicht auf Google hoffen. Es gibt viele bekannte und funktionierende Mechanismen, die eigene Webseite auf eine top Position zu bringen.
Diese Faktoren setzen wir auch bei diesem Contest ein.
Was ist aber das entscheidende Etwas, um auf die Seite 1 bei Google zu kommen?

Welche Strategie verfolgen wir bei diesem Xovilichter Contest?

Bei dieser Chalenge seitzen wir nicht nur auf eine, sondern auf verschiedene Strategien.
Mit diesem Vorgehen möchten wir in Erfahrung bringen, wie die Suchmaschine Google auf gezielte Änderungen auf unserer Xovilichter Webseite reagiert und ob die Änderungen positiv oder negativ gewertet werden.
Wir setzen bewusst auf Onpageoptimierung, um zu erfahren, wie sich der Inhalt auf die Ergebnisse auswirkt.
Die Teilnehmer müssen bis zum 19.07.2014 versuchen, mit dem frei erfundenen Schlüsselwort in die ersten 20 Positionen bei Google zu erscheinen.
Von XOVI wurden vor dem Seo Gewinnspiel, für mehr Gerechtigkeit, die entsprechenden EMDs aus dem Rennen genommen.

Wie sind die Xovilichter aktiv?
Wo haben sie ihre Finger im Spiel?

Die Recherche hat alles übertroffen, was wir uns je ausmalen hätten können!
In diesem Beitrag erhalten Sie einen Einblick in die Machenschaften der Xovilichter.

Skrupellos und unmoralisch - so arbeiten die Xovilichter!

Xovilichter und Pinterest

Ja, Sie haben richtig gelesen. Auch Pinterest arbeitet mit den Xovilichtern zusammen! Oder wurde Pinterest einfach von XoLis infiltriert?
Man weiß es nicht genau.
Die Pins sind sehr aussagekräftig und bieten auch für das Auge informative Einblicke [klick]

Xovilichter als Shop für Kerzen getarnt

Xovilichter versuchen mit allen Mitteln Ihre Ziele zu erreichen.
Hier wird versucht, die User mit einem Scheinshop hinters Licht zu führen - mit Kerzen!
Sogar an ein sicheres Hypertext-Übertragungsprotokoll (https) wurde gedacht!

Die Saga der Xovilichter

Auch in die Geschichte wollen die Xovilichter eingreifen. Und wie? Sie beginnen mit einer kleinen Geschichte.
Und was folgt als nächstes? Territorialansprüche an Deutschland, Österreich oder der Schweiz?
Anschließend noch die Geschichtsbücher umschreiben - fertig.
Diese Entwicklung sollte mit äußerster Skepsis beobachtet werden!

Xovilichter steigt in Modemarkt ein

Um die Ausweitung der Xovilichter-Zielgruppe voranzutreiben, versuchen die XoLis nun auch den Modemarkt zu manipulieren.
Sie setzen hierbei auf das altbewährte T-Shirt in der Größe S bis sagenhafte 5xl in elf zeitgemäßen Farben.
Das Shirt soll mit dem Aufdruck ein gutes Gefühl suggerieren und die Zielgemeinde verblenden.


Xovilichter in fast jeder Lebenslage

Jeden Tag tauchen neue Berichte über die Xovilichter auf. Mal als Event für Köln, mal als sogenannter Seocontest.
Die Xovilichter verbreiten sich im Web und wecken das Interesse vieler unwissender User an diesen schädlichen Blendern.

Bei diesem Wettbewerb werden alle Arten des Internets genutzt, um mit einer bestimmten Taktik Google von dem Mehrwert zu überzeugen.
In der Endphase werden noch einmal alle Mittel in Bewegung gesetzt, um doch noch in die Top 20 zu kommen.
Bei diesem Endspurt werden auch der ein oder andere die Seite zu gut Optimieren und stürzen bei Google die Leiter herunter.
Weil der Druck in diesem Wettbewerb zum Ende immer mehr zunimmt, können vermeintliche Optimierungen zur überoptimierung führen und in die Hose gehen!
In solchen Fällen sollte der betroffene Wettbewerber schnell diese Massnahmen rückgängig machen, damit beim nächsten Crawlen der Seite der Schaden begrenzt werden könnte. Der Verlauf der Chalenge kann unter xovilichter.myepoints beobachtet werden.

Deutschlands TV-Hauptstadt Köln ist "DAS" Ziel der Xovilichter

Bild von Xovilichter Köln Köln ist die viertgrößte Stadt Deutschlands, hat einen nicht unbekannten Dom und eine über 2000 Jahre alte Geschichte.
Bekannte Fernsehsender wie RTL, VOX, WDR, N-TV oder der Radiosender Deutschlandfunk mit Informationssendungen sind hier beheimatet.
Und was wollen die Xovilichter mit Köln oder warum ist Köln so wichtig für die Xovilichter?










Schritt für Schritt erklärt

Es gibt eine Verbindung zwischen den Xovilichtern und Köln.
Insider wissen, dass beim streng geheimen Transport der Xovilichter nach Deutschland, Österreich und der Schweiz ein PKW namens Smart FORTWO eigesetzt wurde.
Auch ist durch die fleißige Arbeit unserer Informanten bekannt, dass das Fahrzeug mit einem Kölner Nummernschild versehen war.
Durch einen unserer anonymen Informanten konnten wir tatsächlich die Anschrift des Halters ermitteln!
Die überteuerten Informationen führten uns interessanterweise genau und unverhofft zum Kölner Rheinauhafen!
Genauer gesagt zu der Xovi GmbH.

Gibt es eine Verbindung zwischen der Xovi GmbH und den Xovilichtern?

Nach einer ausführlichen Recherche mit der unerlässlichen Hilfe von Google konnten wir tatsächlich ein paar Hinweise auf Xovi in Köln und die Xovilichter finden.
Den ersten erstaunlich verdächtigen Hinweis konnten wir im Namen der Xovi GmbH erkennen (XOVI und XOVIlichter).
Der zweite Hinweis liegt auch am Kölner Rheinauhafen - die weltbekannten Kölner Lichter.
Diese Lichter müssen anscheinend eine enorm anziehende Kraft auf die Xovilichter ausüben.

Xovilichter und Kölner Lichter!

Erklärungsansatz:
Da die sogenannten Xovilichter auf energiebetriebene Impulse reagieren, können die Kölner Lichter eine große Rolle beim Ziel der Xovilichter spielen.
Die Kölner Lichter reagieren auf musikalische Klänge und geben optisch ein unglaubliches Spektakel dar.
Auch die Xovilichter reagieren auf gleichwertige Energie und aber auch auf diejenigen, die diese Enerie bestaunen - die Zuschauer.
Nichts kann einfacher für die Xovilichter sein, als bei so einem Event, bei so vielen Besuchern, die Kraft der Manipulation genau in Köln am Rheinauhafen anzuwenden!

Achten Sie am 19 Juli in Köln auf die Xovilichter

Sollten Sie sich am 19 Juli 2014 zufällig in der Nähe vom Rheinauhafen aufhalten, könnten Ihnen folgende Vorkehrungen das Leben retten:
- Sprechen Sie ja nicht über die Xovilichter - Geben Sie Ihren echten Namen an ja keine Person weiter - Wenn Sie ein SEO sind: Halten Sie sich über die Teilnahme am SEO-Contest über die Xovilichter zurück - Erwähnen Sie auf gar keinen Fall Ihre Vorliebe für einen Smart ForTwo oder dessen Lichter und Farbe - Das Thema USA oder Californien könnte Sie in Schwierigkeiten bringen - Themen wie "AIR" oder "Appple" (Apfel) sollten Sie strengstens vermeiden

Bald sind die Xovilichter los!

Es dauert nur noch ein paart Tage, bis das Xovilichter-Fest in Köln die Pforten öffnet.
"Das grösste Seo-Gewinnspiel aller Zeiten!" endet am 19.07.2014 in Köln mit einer riesigen Party.
An diesem Abend werden auch die besten Xovilichter gekührt - die besten 20!

Xovilichter SEO Wettbewerb Xovilichter Wahrheit Xovilichter Virenscan Xovilichter in Action Xovilichter Politik Xovilichter Köln
Impressum Xovi Kölner Lichter Xovilichter Gewinnspiel Xovilichter Contest Xovilichter Challenge